Das Plattformprojekt “Clean Shipping – CSHIPP“ im INTERREG Programm Baltic Sea Region startete mit einem Kickoff am 11. und 12. Dezember 2018 in Turku (Finnland).

Ziel von Plattformprojekten ist es, Kompetenzen zu bündeln, Erfahrungen auszutauschen und somit die Zusammenarbeit im Ostseeraum Themenfeld bezogen zu intensivieren. Die Aktivitäten von CSHIPP bündelt Wissen und Erfahrungen aus sieben unterschiedlichen Projekten rund um die Ostsee und konzentriert sich auf die Umweltauswirkungen der Schifffahrt und das Geschäftspotenzial der sauberen Schifffahrt im Ostseeraum.

Die ATI Küste GmbH nimmt als Partner aus dem Projekt „BSR electric“ aktiv an diesem Plattformprojekt zur Kompetenzbündelung teil. Federführend koordiniert das Centre of Maritime Studies an der Universität Turku die 14 Projektpartner. Mehr Informationen finden Sie hier.

Alexander John

Alexander John

ATI-Projektleiter CSHIPP