Im Rahmen des South Baltic Clean Technology Projektes findet die
2. internationale Konferenz zu Umwelttechnologien am 17. und 18. Oktober 2018 in Stettin statt, die durch den enviMV e. V. unterstützt wird. Zu dieser Konferenz werden Teilnehmer u. a. aus den Partnerländern Schweden, Dänemark, Litauen und Polen erwartet.

Diese Konferenz bietet ein umfassendes zweitägiges Programm mit exklusiven Möglichkeiten zum Netzwerken, Lernen und Arbeiten. In unterschiedlichen Formaten wie Vorträgen, dem CleanTech-Talk und dem Project Development Workshop werden Themen wie:

  • Umweltverträgliche Technologien für die städtische Infrastruktur
  • Lokale Kompetenzen für internationale Zusammenarbeit in der Abfallwirtschaft
  • Optimierung durch umweltverträgliche Technologien – Herausforderungen von heute und morgen
  • Wie können Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit im Bereich CleanTech finanzieren?

vorgestellt und diskutiert.

Weiterlesen

Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an:

Dipl.-Kffr. Silvia Kohlmann
Netzwerkmanagerin enviMV e. V. / South Baltic Contact Point

Mobil:   0172 99 806 79
E-Mail: info@envimv.de

Es ist vorgesehen, bei Bedarf eine gemeinsame An- und Abreise mit einem Bus für die deutschen Teilnehmer zu organisieren.

Ines Jahnke

Ines Jahnke

Projektleiterin Enterprise Europe Network M-V

Die Diplom-Nordeuropawissenschaftlerin ist unsere Expertin für internationale Geschäfts- und Projektkooperationen.