Hier stellen wir Ihnen jeden Monat ausgewählte Profile von Unternehmen vor, die im technologischen Bereich einen internationalen Kooperationspartner suchen. Diese Profile werden über das Enterprise Europe Network verbreitet, um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Unternehmen in Europa und darüber hinaus zu fördern.

Wenn ein Profil Ihr Interesse geweckt hat, klicken Sie auf den Link zum Profil, um die komplette, englische Beschreibung zu sehen. Dort haben Sie dann auch die Möglichkeit, weitere Informationen anzufordern. Oder sie nutzen das Kontaktformular am Ende der Seite um uns mitzuteilen, zu welchem Profil Sie gerne weitere Informationen erhalten möchten.

Entwicklung automatisierter Landmaschinen

Ein indisches Unternehmen sucht einen Partner mit Erfahrung im Bereich Robotik und Roboterbaugruppen, Sensoren, Automatisierung oder Landmaschinen zur gemeinsamen Entwicklung von automatisierten Landmaschinen.

Effektiv elektrisch Heizen mit Kavitation

Ein litauisches Unternehmen hat ein elektrisches Heizverfahren entwickelt, das durch die Ausnutzung von Kavitationsprozessen eine sehr effiziente Alternative gegenüber am Markt bestehenden Heiztechniken (wie z. B. Erdwärme, Gas oder herkömmliche Elektrogeräte) darstellt. Das Unternehmen bietet eine technische Zusammenarbeit, Lizenzierung und Handelsabkommen mit technischer Unterstützung.

Magnetisches Getriebe für Windenergieanlagen

Ein österreichisches KMU hat ein hoch effizientes, magnetisches Getriebe entwickelt, das ideal für den Einsatz in Windenergieanlagen geeignet ist. Ein Demonstrationsmodell ist verfügbar. Es werden Partner für eine technische oder eine Forschungszusammenarbeit gesucht. Auch ein Joint Ventrures ist möglich.

Material für innovative Brustprothetik

Für eine innovative Brustprothetik wird spezielles Material gesucht, das für 3D-Druck geeignet ist und silikonähnliche Eigenschaften besitzt. Sowohl ein Lizenzvertrag als auch eine technische Zusammenarbeit ist möglich.

Hybrid-Energiespeicher für hohe Energiedichten

Ein spanisches High-Tech-Engineering-Unternehmen, mit der Spezialisierung auf die Bereiche Energiespeichersysteme sowie Leistungs-, Steuer- und Kommunikationelektronik, sucht Interessenten für eine entwickelte optimierte Hybrid-Energiespeicherlösung um Entlastungen im Stromnetz zu erreichen.

Ursache des Schreiens von Babies erkennen

Ein spanisches IT Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, die es ermöglicht die Ursache des Schreiens von Säuglingen zu ermitteln, unabhängig von ihrer ethnischen Herkunft oder ihrem Geschlecht. Das Unternehmen sucht Partner für eine finanzielle, wirtschaftliche und/oder technische Vereinbarung.

Mikroturbine für Energiegewinnung aus Abwasser gesucht

Ein großer schottischer Wasserversorger ist interessiert an einer Mikro-Wasserturbine zur Energiegewinnung aus behandeltem Abwasser. Der ideale Partner ist ein Industriepartner bzw. Entwickler für eine technische Zusammenarbeit.

Korrosionbeständige Beschichtungstechnologie für Einsatz in heißen, SO2-haltigen Rauchgasen gesucht

Ein belgisches Unternehmen sucht neue Beschichtungstechnologien (bereits am Markt oder noch zu entwickeln) zur Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit von Rohmaterialien in heißen, SO2 haltigen Rauchgasen (Einsatz in neuartigen Wärmeaustauschern). Angeboten werden Lizenzvereinbarungen, eine technische oder Forschungskooperation.

Bioaktive, antibakterielle Beschichtung für Implantate

Ein slowenisches Forschungsinstitut hat ein Verfahren entwickelt zur Beschichtung von dentalen Titan- bzw. titanbasierten Aluminium-Knochenimplantaten mit einem bioaktiven (auch antibakteriellen) Überzug. Gesucht werden Industriepartner für eine technische Zusammenarbeit oder einen Lizenzvertrag.

Weitere Kooperationsprofile finden Sie auf unserer europäischen Kooperationsplattform.

Sie suchen selbst nach internationalen Kooperationspartnern? Dann sprechen Sie uns an, damit wir auch für Ihr Anliegen ein Kooperationsprofil erstellen können. Nutzen Sie dafür gerne auch das folgende Kontaktformular.

Ich interessiere mich für ein Kooperationsprofil

3 + 15 =

Dr. Holger Keuer

Dr. Holger Keuer

Berater

Der Physiker setzt sein Fach- und Methodenwissen aus der angewandten Physik sowie seine Kenntnisse aus dem Bereich neue Materialien und funktionale Oberflächen für Ihre Projekte ein. Er berät Sie auch zum Energiemanagement.